Sport– und Freizeitaktivitäten

Eine Stadt wie Pärnu (Pernau) mit direkter Lage am Wasser bietet ihren Einwohnern und zahlreichen Besuchern optimale Bedingungen, um aus dem breitgefächerten Angebot an Sport – und Freizeitaktivitäten das Passende für jeden Anspruch zu finden. Beliebte Wassersportarten im Sommer sind Surfen, Kajakfahren oder Segeln. Natürlich kann man auch ganz in Ruhe am Fluss Pärnu angeln oder ein Boot mieten und auf der Ostsee auf grösseren Fischfang gehen. Am Strand werden zu Beginn der Saison Beach-Volleyballnetze gespannt, denn bei so vielen jungen Urlaubsgästen sind zwei Mannschaften flott zusammengestellt und beim gemeinsamen Sport kommt man ganz ungezwungen in Kontakt, den man am Abend bei einem Besuch in einem der aufregenden Nachtclubs oder Diskotheken sicher noch vertiefen kann.
Für Familien mit Kindern ist der Wasserpark „Tervise Paradiis“ mit diversen Wasserrutschen und Poolbecken eine willkommene Abwechslung, wenn das Wetter mal keinen Strandbesuch erlaubt. Urlauber, die dem oft „lautstarken“ Treiben am Strand nicht wirklich etwas abgewinnen können, haben die Möglichkeit auf zwei sehr natürlich angelegten Golfplätzen ihren Urlaub mit dieser ruhigeren Sportart aktiv zu gestalten.



Die Freizeitgestaltung ist im Sommer in Pärnu und Umgebung bemerkenswert vielfältig und findet auch nach dem jährlich stattfindenden Strandfest zum Abschluss der Hauptsaison im August kein abruptes Ende. In der Nachsaison besuchen nämlich viele Kurgäste das Seebad Pärnu, um sich in den Heil – und Kureinrichtungen vom Alltag zu erholen und ihren Urlaub mit Wanderungen oder geführten Radtouren durch den in der Nähe liegenden Sooma Nationalpark aktiv und abwechslungsreich zu gestalten.