Museen

Stadtmuseum (Narva Muuseum)
St. Peterburi mnt. 2 Mo – So 10.00 – 18.00 Uhr
Das städtische Museum befindet sich in den Räumen der Hermannsburg und zeigt unter anderem historische Ausstellungsstücke aus den diversen militärischen Besatzungszeiten der estnischen Stadt Narva. Nach Abschluss der aufwendigen Restaurationsarbeiten sind in einigen Räumen auch zeitgenössische Kunstwerke zu sehen.
Geführte Besichtigungstouren weisen die Besucher nicht nur auf bauliche Unterschiede der beiden gegenüberliegenden Festungsanlagen hin, sondern erklären auch anhand von Gebrauchsgegenständen und altem Werkzeug aus den vergangenen Jahrhunderten die beschwerlichen Arbeitsabläufe des täglichen Lebens, mit denen sich die Menschen früher auseinandersetzen mussten.



Kunstgalerie (Narva Kunsti Galerii)
Vestervalli 21 Mi – So 10.00 – 18.00 Uhr, Mo + Di nach Termin
Nachdem im Jahr 1989 die ersten Ausstellungsräume mit russischen und estnischen Exponaten aus der Zeit zwischen dem 13. und 18. Jahrhundert im „Langen Hermann“ fertig gestellt waren, wurde 1991 nach Beendigung weiterer Restaurierungen die Ausstellungsfläche erweitert und eine moderne Kunstgalerie mit Skulpturen und Gemälden aus dem 18. und 19. Jahrhundert eröffnet. Einen beträchtlichen Teil der Ausstellungsstücke verdankt das Museum dem Ehepaar Lavretsov, die ihre Privatsammlung an russischen Kunstwerken dem Museum überlassen hat.
In der Galerie finden auch wechselnde Ausstellungen von modernen estnischen und europäischen Künstlern statt.